Seit 1997 bietet Asstel als Direktversicherer der Gothaer-Gruppe, die für rund 200 Jahre Versicherungstradition steht, ein umfassendes Leistungsportfolio rund um Sach-, Kranken- und Lebensversicherungen für Privatkunden, wobei die optimale Vorsorge und Absicherung die Kernkompetenz darstellen. Dabei präsentiert sich Asstel nicht als reiner Schadensregulierer, sondern als moderner Dienstleister, der von der qualifizierten und kompetenten Beratung über unkompliziert einzureichende Schadensmeldungen sowie eine stets zeitnahe Schadensregulierung bis hin zur zuverlässigen finanziellen Entschädigung seinem Klientel respektive den Versicherungsnehmern quasi einen Full Service offeriert. Das in Köln ansässige Unternehmen zählt diesbezüglich insbesondere im Bereich der Risikolebensversicherung zu den renommiertesten und beliebtesten Versicherern in Deutschland.

Risikolebensversicherung: Direktversicherer Asstel bietet einen speziellen Familienbonus

Eine Risikolebensversicherung fungiert diesbezüglich als ein so bezeichneter Hinterbliebenenschutz, wobei die jeweils begünstigte Person (Familienangehörige, Lebenspartner, Freunde, Geschäftspartner, aber auch zum Beispiel Vereine oder Unternehmen) im Todesfall des Versicherungsnehmers die vertraglich vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt bekommen. Der Direktversicherer Asstel bietet den Privatkunden dabei eine klassische Risikolebensversicherung in verschiedenen Varianten und mit unterschiedlichen Beitragsstrukturen an. So kann zwischen den Versionen Basis, Plus und Komfort gewählt werden, wobei der jeweilige Versicherungsnehmer grundsätzlich einen so bezeichneten Familienbonus bzw. -rabatt erhält, wenn er eine Familie mit Kindern vorweisen kann. Grundsätzlich greift bei erfolgter Antragstellung im Hinblick auf eine Risikolebensversicherung der vorläufige Versicherungsschutz.

Bedarfsgerechte Wahlmöglichkeiten: Angebotsportfolio ist in drei Segmente unterteilt

Gerade in den Segmenten Plus und Komfort lassen sich dann noch weitere Optionen finden, mittels derer sich eine entsprechende Risikolebensversicherung quasi als Individualversicherung bedarfsgerecht „schneidern“ lässt. So steht zum Beispiel mit der neu eingeführten Option Easy-Start eine Risikolebensversicherung zur Verfügung, die sich über besonders günstige Beiträge innerhalb der ersten zehn Jahre definiert. Gerade in jungen Jahren kann sich der jeweilige Versicherungsnehmer mit dieser Alternative ein Plus an finanziellem Freiraum sichern. Zudem hat Asstel eine so bezeichnete Nachversicherungsgarantie eingebaut, die es erlaubt, dass die Versicherungssumme bei Bedarf auf bis zu 250 Prozent des Regelsatzes respektive des ursprünglich vereinbarten Satzes erhöht werden kann. Des Weiteren sind auch so bezeichnete verbundene Risikolebensversicherungen im Angebotsportfolio von Asstel, bei der zwei oder mehrere Personen als gleichberechtigte Versicherungsnehmer im Versicherungsvertrag eingebunden werden.

Direktversicherer Asstel überzeugt auch in Tests mit seinen Tarifen und Konditionen

Asstel hat sich in den vergangenen Jahren den Ruf erworben, Risikolebensversicherungen mit einem konsequent fair gestalteten Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Zudem wird gerade die hohe Servicequalität dieses Direktversicherers hervorgehoben. Zahlreiche Testurteile bestätigen diesbezüglich sowohl die Leistungsstärke im Hinblick auf eine Risikolebensversicherung als auch den stets kundenfreundlichen Service mit seiner hohen Beratungskompetenz. So konnte sich Asstel innerhalb einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität, die im Auftrag von n-tv erstellt wurde, wie schon bei voran gegangenen Tests erneut den Testsieg bei den Direktversicherern sichern. Dabei schnitt Asstel nicht nur bei der Analyse der Servicequalität überdurchschnittlich gut ab, sondern überzeugte die Tester auch mit dem günstigsten Tarif im Segment Risikolebensversicherung.

Das Magazin Ökotest kürte die Risikolebensversicherung von Asstel zum Testsieger

Auch die Stiftung Warentest hat in der Finanztest-Ausgabe 04/2013 entsprechende Angebote zur Risikolebensversicherung geprüft uns bewertet. Vor allem die Preisänderungen bei den jeweiligen Risikolebensversicherung der Versicherungsunternehmen im Hinblick auf die Unisextarife standen dabei auf dem Prüfstand. Dabei konnte sich Asstel mit dem Tarif „AQ8PA NR 36/Basis Single“ innerhalb der „Top Five“ platzieren. Damit bestätigte Asstel seine hervorragende Platzierung aus dem Vorjahr. Bereits 2011 hatte das Magazin Ökotest die Asstel Risikolebensversicherung innerhalb eines umfassenden Versicherungsvergleichs zum Testsieger gekürt. Zudem wird die Internet-Präsenz von Asstel in diversen Umfragen und Studien wie zum Beispiel in der 2010 erstellten Omex-Studie von McKinsey und Google explizit gelobt, wobei insbesondere der spezielle Servicecharakter viel Zustimmung findet. Hier kann der jeweilige Interessent bequem und ohne großen Aufwand jederzeit online einen Versicherungsabschluss tätigen und dabei direkt den Versicherungsschutz erhalten.

Comments are closed.