Neue Risikolebensversicherung? Achtung, Preise vergleichen!

08.01.2013

Der Unisex-Tarif für Versicherungen greift inzwischen in der Branche. Das hat nicht nur zur Folge, dass für Frauen und Männer die Beiträge bei Versicherungen angeglichen wurden, um Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern zu beenden. Viele Versicherer haben die Einführung der Unisex-Tarife leider auch zur versteckten Erhöhung ihrer Beiträge genutzt.

Achtung: Preisanstiege bei der Risikolebensversicherung!

In der Versicherungsbranche gibt es leider auch einige Anbieter, die sich die Einführung der Unisex-Tarife zunutze gemacht haben und im Zuge der erwarteten Beitragssteigerungen auch gleich noch in die eigene Tasche wirtschaften. Mit der Einführung der Beitragsangleichungen haben diese Unternehmen nämlich auch gleich noch Tariferhöhungen vorgenommen. So sind Versicherungsnehmer bei diesen Gesellschaften gleich doppelt finanziell belastet – nämlich durch die Unisex-Tarife und dann auch noch die zusätzlichen Tariferhöhungen, die hier fast schon untergeschoben werden. Daher heißt es beim Abschluss einer Risikolebensversicherung jetzt, noch intensivere Vergleiche bei den Beiträgen und Leistungen vorzunehmen.

Welche Gesellschaften langen laut Finanztest besonders zu?

Finanztest hat zur Einführung der Unisex-Tarife die Anbieter im Bereich Risikolebensversicherung genau unter die Lupe genommen. Besonders ungünstig haben in diesem Vergleich die Hannoversche Leben sowie die CosmosDirekt abgeschnitten. Die Hannoversche Leben hat ihre Preise gleich um bis zu 25 Prozent angehoben und hiermit aus der Einführung der Unisex-Tarife erheblich Kapital schlagen wollen. Bei der CosmosDirekt ist den Testern auch noch aufgefallen, dass hier auch im Bereich der Risikozuschläge erhebliche Preissteigerungen vorgenommen wurden. Von Finanztest nachgefragt, argumentierte die Hannoversche Leben, dass die Beiträge in den letzten 20 Jahren mehrfach gesenkt wurden, die Preissteigerung nun damit relativ zu sehen sei. CosmosDirekt gab dagegen überhaupt keine Stellungnahme ab. Für Verbraucher gilt: Vergleich lohnt mehr denn je!

Comments are closed.